Tao Shiatsu

Tao Shiatsu ist eine revolutionäre Ki Meridian Behandlung aus der östlichen medizinischen Tradition. Begründet wurde Tao Shiatsu von Ryokyu Endo in Japan.

Tao Shiatsu basiert auf dem buddhistischen (Mahayana) und taoistischen Konzept der  Vereinigung des menschlichen Wesens mit dem Universellen Geist und auf dem tiefen Mitgefühl und der Einheit mit allen Menschen.
208Durch die Verbindung von 30 Jahren klinische Praxis und Forschung in Shiatsu und in der buddhistischen Nembutsu Samadhi Praxis, hat Ryokyu Endo ein einzigartiges, manuell-medizinisches Behandlungssystem für jedermann entwickelt.

Die Meridianmethode von Tao Shiatsu ist der Ausdruck des Herzens und des Geistes des Praktikers, ganz im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes für die Gesundheit in der östlichen Medizin. Sie wirkt sich auf die „ganze“ Person aus – physisch, emotional und energetisch – und nicht nur auf einen Teil der Person.

Meridiane sind Ki
Meridiane, in ihrer ureigenen Form sind Kanäle in denen das Ki fließt.
Sie reagieren auf unsere Vorstellung und unser Herz, aber nicht auf unser Ego-Bewusstsein. Sie können ausschließlich in einem Zustand der Verbindung von Therapeut, Patient und dem Universellen Geist gefunden werden.

Tao Shiatsu Praktiker behandeln jeden Patienten mit Vertrauen in das Tao: durch den Heilungsprozess einer Person, wird der Heilungsprozess aller Lebewesen positiv beeinflusst.

Der Zweck einer Tao Shiatsu Behandlung ist die Heilung des Unterbewusstseins des Patienten, da Ki im Unbewussten existiert.

Tao Shiatsu wurde mit dem Wunsch begründet, dass sich das Tao Herz aller Menschen in der Welt weiterentwickeln kann.

top