Wada Ji Sangha

Nembutsu Samadhi ist eine Meditationspraxis aus der Tradition des Reinen Land Buddhismus. Durch die Rezitation des Mantras „Namu Amida Butsu” wird Segen und Glück auf alle Wesen übertragen.

Die Nembutsu Samadhi Praxis ist nicht konfessionell, es ist nicht notwendig seine ursprüngliche Religion aufzugeben.

Durch die Praxis von Nembutsu Samadhi erfährt man, dass es keine Trennung zwischen sich und anderen, dem eigenen Glück und dem Glück anderer gibt. Es ist ein Weg, dieses Glück an andere weiterzugeben und dadurch selbst Glück zu erlangen.

Das Ziel ist, dass man selbst und andere von jeder Form der Anhaftung und Ablehnung frei werden und die wahre Natur der Dinge verwirklichen kann: Weisheit und Mitgefühl. Der Wada Ji Nembutsu Sangha Dojo ist der Ort an dem Nembutsu, Kishindo und Aikishindo praktiziert wird, zum Wohle aller Wesen.

top